Archiv der Kategorie: VGSD

Zum VGSD-Regionalgruppentreffen in Stuttgart

Am Donnerstag, den 26.04., haben wir, die Regionalgruppe Stuttgart, uns zu unserem ersten Regionaltreffen dieses Jahres getroffen. Die Vorträge zu wichtigen und spannenden Themen unserer digitalen (professionellen) Welt (SEO und DS-GVO) mit angeregten Diskussionen und ein sehr lebhafter Austausch haben den Abend zu einem kurzweiligen Ereignis werden lassen.
Mehr Details unter https://www.vgsd.de/vgsd-regionalgruppentreffen-in-stuttgart/

Und hier noch die genannten Links und weitere Hinweise:

Zusätzlich auch noch rechtzeitig der Hinweis auf eine weitere kommende Verordnung, die aktuell verhandelt wird: ePriviacy-Verordnung (englisch) (ergänzende Information: Synopse der ePrivacy-VO vom Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht).

VGSD Stuttgart: Spannende Vorträge zur Datenschutz-Grundverordnung und zu SEO kompakt – „Mythen, Tipps und sinnvolles Vorgehen“

Auf unserem Regionaltreffen am 26. April 2018 (Anmeldung notwendig, s. https://www.vgsd.de/meetup/regionaltreffen-in-stuttgart-8/) treffen wir uns ab 18:30 bis 21:00 Uhr (oder auch länger) im Coworking071, Gutenbergstraße 77a, 70197 Stuttgart.

 

  • Markus Geiger berichtet über die EU-Datenschutz-Grundverordnung. „Ein wichtiger Schritt in die Zukunft
  • Henning Schürig erklärt SEO kompakt: „Mythen, Tipps und sinnvolles Vorgehen“

 

Bundestags-Petition gegen Abmahnmissbrauch

„Bundestags-Petition gegen Abmahnmissbrauch von VGSD-Mitglied Vera Dietrich“

Unlauterer Wettbewerb – Reform des wettbewerbsrechtlichen Abmahnwesens vom 08.03.2018

  • Hier der Artikel auf der VGSD-Seite:
    https://www.vgsd.de/bundestags-petition-gegen-abmahnmissbrauch-von-vgsd-mitglied-vera-dietrich-bitte-unterstuetzen/
  • Hier die Petition:
    https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2018/_03/_08/Petition_77180.html

Ich habe die Petition gezeichnet.

VGSD: VGSD auf Podium des IKK-Spitzenverbandes zum Thema KV-Mindestbeiträge

Die Arbeit des VGSD wird nicht nur lokal oder regional sondern besonders auch auf Bundesebene von der Politik und relevanten Verbänden Organisatoren wahrgenommen. So auch dieses Mal von der gemeinsamen Interessenvertretung der Innungskrankenkassen:

Auf Einladung des IKK e.V., der gemeinsamen Interessenvertretung der Innungskrankenkassen auf Bundesebene, diskutiert anschließend VGSD-Vorstand Andreas Lutz mit Grid Genster (Bereichsleiterin Gesundheitspolitik ver.di), Reinhard Richter (stv. Hauptgeschäftsführer Metallgewerbeverband Nord und IKK-Verwaltungsrat) sowie Maria Klein-Schmeink (MdB, gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen). Moderiert wird die Diskussion von Dirk-Oliver Heckmann vom Deutschlandradio.
Quelle: https://www.vgsd.de/vgsd-auf-podium-des-ikk-spitzenverbandes-zum-thema-kv-mindestbeitraege/

VGSD: Der Koalitionsvertrag unter der Lupe

Andreas Lutz berichtet auf VSGD.de:

(07.02.18, 13:20 Uhr): Uns liegt jetzt der heute morgen beschlossene Koalitonsvertrag in der letzten Fassung vor. Daraus haben sich noch einige wenige Änderungen ergeben, insbesondere steht jetzt die Höhe der künftigen Mindestbemessungsgrenze fest. Den folgenden Beitrag haben wir entsprechend aktualisiert. [Fortsetzung s. Quelle]
Quelle: https://www.vgsd.de/der-koalitionsvertrag-unter-der-lupe/?utm_source=VGSD%20e.V.%20Newsletter&utm_campaign=dea2ac50cb-Groko_Sondierung_Ergebnisse_2017_01_13&utm_medium=email&utm_term=0_57e5bd8ca5-dea2ac50cb-58595133