Schlagwort-Archive: Datenanalyse

Über die „Wahr“-nehmung und wie Daten und Algorithmen diese verändern können

Andreas Geldner hat am 26.01.2019 in der Samstagsausgabe der Stuttgarter Zeitung über die technische Verarbeitung von Daten und deren Verwertung nachgedacht.
Eine kritische Auseinandersetzung, auf deren Erwiderung ich gespannt bin.

Nachzulesen in der Bücherei oder hinter einer Bezahlschranke:
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.daten-und-algorithmen-veraendern-die-wahrnehmung-die-dressur-des-menschen.1f964b5d-29e3-4173-991c-d57b62fd5d8c.html

eLife: Digitale Spurensuche – unsere Daten im Netz

Mittwoch, 21. März 2018, 18.00 Uhr
Digitale Spurensuche
– unsere Daten im Netz
Referentin: Christa Rahner-Göhring, Diplom-Pädagogin und Infobrokerin

Überall hinterlassen wir digitale Spuren – teils bewusst und absichtlich, teils wissen wir es gar nicht. Google, Provider, Apps, Umfragen, Payback-Karten – wer braucht was wofür? Wie kann ich es merken und damit umgehen bzw. es wenigstens eindämmen? Mit einer Reise durch den ganz gewöhnlichen aktuellen digitalen Alltag zeigt die Veranstaltung, was für Verbraucherinnen und Verbraucher wichtig ist zu wissen, um selbstbewusst die eigenen Daten in die Hand zu nehmen.

Eintritt frei | Kutschersaal, Eingang Heugasse 9 | Anmeldung erbeten unter Tel. 0711 – 35 12 23 37 oder stadtbuecherei@esslingen.de

Quelle:
Stadt Esslingen am Neckar, Amt für Soziales und Sport, Bürgerengagement –
Abteilung Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement
Rathausplatz 2/3, D-73728 Esslingen am Neckar
Tel.: +49 711 3512-0
http://www.esslingen.de

„Bauchgefühl schlägt Datenanalyse“

Die IT-Rebellen diskutieren eine Untersuchung zur Entscheidungsfindung in Unternehmen: Bauchgefühl, Intuiation und Erfahrung vs. Datenanalysen.

Außen vor bleibt der Aspekt der Datenqualität. Diese wird, aus dem Bauch heraus, immer seltener infrage gestellt.