Überdenken und Neuordnung der Unternehmensdokumentation

  1. Wie und wo entsteht eine Information?
    • Berücksichtige Wertschöpfungskette
    • Umgebung, wie Abteilung, Tätigkeit
    • Werkzeug/Software
    • Datenformat
  2. Wie wird Information aktuell im Unternehmen verarbeitet?
    • Prozesse
    • Werkzeuge
    • Autoren
    • Prüfer
  3. Wer ist die Zielgruppe?
    • intern
    • extern
  4. Wie soll die Information der Zielgruppe präsentiert werden?
    1. Präsentationsform möglichst mit Zielgruppe zusammen festlegen
      = Akzeptanz erreichen
    2. Welche Qualität ist gefordert?
      => Anforderungen festlegen

      • Inhalte
      • Sprache
      • Form
      • Layout
  5. Welche Werkzeuge (Software) sind schon im Unternehmen etabliert?
    = erfüllt Anforderungen und ist von Anwendern akzeptiert
  6. Antworten sammeln, strukturieren und verstehen!
    1. Ziele formulieren
    2. Anforderungen festlegen
  7. Bestehende *Prozesse* in Frage stellen und neue festlegen
  8. Können vorhandene Werkzeuge die Prozesse nativ abbilden?
    • Gibt es Werkzeuge, die die Prozessschritte nativ abbilden?