Archiv der Kategorie: Esslingen

eLife: „1000 Bücher im Reisegepäck: E-Books auf E-Book-Reader, Smartphone oder Tablet“

Mittwoch, 11. Juli 2018, 18.00 Uhr | Stadtbücherei Esslingen, Studio Künste, Heugasse 9

1000 Bücher im Reisegepäck: E-Books auf E-Book-Reader, Smartphone oder Tablet

Referentin: Katrin Hellerich, Diplom-Bibliothekarin
Der geringe Platzbedarf ist nur einer der Vorzüge des elektronischen Lesens von sogenannten E-Books. Diplom-Bibliothekarin Katrin Hellerich zeigt die Vorzüge der E-Books, stellt unterschiedliche Lesegeräte vor und zeigt Kriterien auf, wie jeder für sich das passende Lesegerät findet. Den passenden Lesestoff bietet die Stadtbücherei eingetragenen Kunden ohne Zusatzkosten in der 24/7 Online-Bibliothek – auch diese wird bei der Veranstaltung vorgestellt.

Eintritt frei | Anmeldung erbeten unter Tel. 0711 – 35 12 23 37 oder stadtbuecherei@esslingen.de

Quelle:
Stadt Esslingen am Neckar
Amt für Soziales und Sport Bürgerengagement – Abteilung Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement
Rathausplatz 2/3, D-73728 Esslingen am Neckar
Tel.: +49 711 3512 – 0
http://www.esslingen.de

eLife: „Den digitalen Nachlass regeln“ Erben und vererben von Daten

Montag 11. Juni 2018 |16:00 Uhr | Seniorenresidenz Charlottenhof | Saal (UG)

„Den digitalen Nachlass regeln“ – Erben und vererben von Daten

Referent: Rudolf Spieth, PC-Mentor bei buerger-gehen-online

Wer erbt die Daten von PC, Smartphone und sozialen Netzwerken?
Rudolf Spieth gibt Anregungen, wie Sie mit einem digitalen Testament Probleme für Erben vermeiden können.

  • Daten auf eigenen Medien des Erblassers (Mobiltelefon, USB-Stick, CD-Rom, DVD, Festplatte, usw.) gehen direkt in das Eigentum des Erben über.
  • Soziale Netzwerke, speziell Kommunikationsinhalte bei Facebook, Xing, Twitter: der Erbe wird Vertragspartner.
  • Hinterlässt der Erblasser eine Webseite, wird der Erbe Inhaber der Domain und darf auf Inhalte zugreifen.
  • Daten, die der Erblasser in eine Cloud gestellt hat, können vom Erben abgerufen werden. Er tritt grundsätzlich in das Vertragsverhältnis mit dem Diensteanbieter ein.
  • Hatte der Erblasser kurz vor seinem Tod noch in einem Online-Shop bestellt, kann der Erbe das den Verbrauchern zustehende Widerrufsrecht geltend machen.
  • Auch digitale Nutzungsrechte (eBook, Apps, Sammlungen/Archive) sind vererblich und stehen dem Erben zu.
  • AGBs der Anbieter beachten.
  • Passwörter werden Eigentum des Erben, ohne Passwörter hat er es jedoch sehr schwer.

Quelle

Stadt Esslingen am Neckar
Amt für Soziales und Sport
Bürgerengagement – Abteilung Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement

Rathausplatz 2/3

D-73728 Esslingen am Neckar
Tel.: +49 711 3512-3406
Fax: +49 711 3512-553406
http://www.esslingen.de

Demenzoffensive Esslingen: „Fit im Alltag – Ernährung Bewegung Freizeit“

Seit 2010 veranstaltet die Abteilung Jugend, Familie, Senioren und Bürgerengagement, jährlich wiederkehrend eine Demenzoffensive, die die Erkrankung thematisiert und die Bürgerinnen und Bürger der Stadt für das Thema sensibilisieren soll.
Die gedruckte Fassung der diesjährigen Broschüre liegt in den Räumen der Abteilung am Rathausplatz 2/3 aus.
Die elektronische Version kann ab sofort auch auf der Homepage der Stadt abgerufen werden. siehe -> www.esslingen.de/senioren

Quelle:
Stadt Esslingen am Neckar
Amt für Soziales und Sport
Bürgerengagement – Abteilung Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement
Rathausplatz 2/3, D-73728 Esslingen am Neckar
Tel.: +49 711 3512-0
http://www.esslingen.de

Esslingen: Inklusive Stadtführung

Samstag, den 5. Mai 2018 | 12:30 bis 14 Uhr und 15 bis 16:30 Uhr | Treffpunkt: Bahnhofsplatz Esslingen
Um Anmeldung wird gebeten: 0711-31058020 oder mimamo@sjr-es.de

Das Jugendbeteiligungsprojekt MiMaMo (MitMachMomente) wird an diesem Tag im Rahmen eines Stadtrundgangs auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung aufmerksam machen: Der Stadtrundgang durch Esslingen mit historischen Stationen findet in einfacher Sprache statt. Im Rahmen des Stadtrundgangs haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit ein „Handicap“ zu erleben und andere Perspektiven kennen zu lernen. Eingeladen sind Menschen mit und ohne Behinderung.
Wir würden uns freuen, den ein oder andere Begrüßen zu dürften.

Projekt MiMaMo
Stadtjugendring Esslingen e. V.
Ehnisgasse 21
73728 Esslingen
Tel.: 0711/ 310580-20
Fax: 0711/ 310580-25

Quelle:
Stadt Esslingen am Neckar, Amt für Soziales und Sport Bürgerengagement – Abteilung Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement
Rathausplatz 2/3, D-73728 Esslingen am Neckar
Tel.: +49 711 3512-0
http://www.esslingen.de

eLife: Digitale Spurensuche – unsere Daten im Netz

Mittwoch, 21. März 2018, 18.00 Uhr
Digitale Spurensuche
– unsere Daten im Netz
Referentin: Christa Rahner-Göhring, Diplom-Pädagogin und Infobrokerin

Überall hinterlassen wir digitale Spuren – teils bewusst und absichtlich, teils wissen wir es gar nicht. Google, Provider, Apps, Umfragen, Payback-Karten – wer braucht was wofür? Wie kann ich es merken und damit umgehen bzw. es wenigstens eindämmen? Mit einer Reise durch den ganz gewöhnlichen aktuellen digitalen Alltag zeigt die Veranstaltung, was für Verbraucherinnen und Verbraucher wichtig ist zu wissen, um selbstbewusst die eigenen Daten in die Hand zu nehmen.

Eintritt frei | Kutschersaal, Eingang Heugasse 9 | Anmeldung erbeten unter Tel. 0711 – 35 12 23 37 oder stadtbuecherei@esslingen.de

Quelle:
Stadt Esslingen am Neckar, Amt für Soziales und Sport, Bürgerengagement –
Abteilung Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement
Rathausplatz 2/3, D-73728 Esslingen am Neckar
Tel.: +49 711 3512-0
http://www.esslingen.de

eLife-Esslingen: Lebenslanges Lernen ist Inhalt der nächste Veranstaltung von eLife in der Stadtbücherei am 28. Februar 2018

Mittwoch, 28. Februar 2018 | 18.00 Uhr | Stadtbücherei Esslingen, Heugasse 9

Die schöne neue Welt des lebenslangen Lernens – Webinar, E-Learning, Open Educational Ressource & Co

Die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens wird heute von niemand mehr bestritten. Aber wie lernen wir und was hatsich beim Lernen verändert?
Wie kann ich von neuen Lernformen und –möglichkeiten profitieren? Einige Beispiele für den unübersehbaren Wandel von analogen hin zu digitalen bzw. mobilen Angeboten: vom Vortrag zum Webinar, vom Seminar, zum E-Learning / Blended Learning, von der Diskussion zur Facebook Group, vom gedruckten Buch zur Open Educational Ressources, vom Lexikon zu Wikipedia.
Karl Dietz bahnt einen Weg durch den Dschungel der Möglichkeiten, zeigt Vor- und Nachteile auf und hilft damit, persönliche Lernstrategien zu entwickeln.

Referent: Karl Dietz, Diplom-Dokumentar (FH), Infotrainer

Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter Tel. 0711/3512-2337 oder stadtbuecherei@esslingen.de

Quelle: Stadt Esslingen am Neckar, Amt für Soziales und Sport, Bürgerengagement – Abteilung Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement, Rathausplatz 2/3, 73728 Esslingen am Neckar
http://www.esslingen.de

eLife: Alles Digital!? Vom digitalen Wandel und analogen Vorlieben

Mittwoch, 17. Januar 2018, 18.00 Uhr| Stadtbücherei Esslingen | Kutschersaal, Eingang Heugasse 9

Alles Digital!? Vom digitalen Wandel und analogen Vorlieben

Jeder redet von der „Digitalen Transformation“, aber wird tatsächlich alles digital?
Warum sind gedruckte Medien immer noch beliebt? Was kann uns die digitale Welt Neues schenken und wo liegen die Stärken der analogen Medien? Wo beharrt selbst die junge Generation auf dem „Altbewährten“? Ändern sich gedruckte Medien trotzdem? Der Wirtschaftsinformatiker Daniel Figueras geht der Frage nach, welche Faktoren das mitbestimmen, wie menschliche Aspekte die Entwicklung prägen und zeigt Beispiele, die das wohlige Gefühl hinterlassen, dass sich wohl nicht alles ändern muss. Er wirft auch einem Blick in die Zukunft, in der eine Welle von Innovationen uns vor viele Herausforderungen stellen wird.

Referent: Daniel Figueras, Wirtschaftsinformatiker
Eintritt frei | Anmeldung erbeten unter Tel. 0711/3512-2337 oder stadtbuecherei@esslingen.de

Quelle: Kulturamt – Stadtbücherei, Tel.: +49 711 3512-2969

16. Internationales Herbst- und Kulturfest 2017

Samstag den 11. November 2017 | Beginn 16 Uhr (Einlass 15 Uhr) | Ev. Gemeindehaus am Blarerplatz
Der Eintritt ist frei

buntES Esslingen

Unter diesem Motto findet erneut das Internationale Herbst- und Kulturfest des interkulturellen Netzwerks in Esslingen buntES statt.

Freiwillig engagierte Esslingerinnen und Esslinger arbeiten gleichberechtigt und partnerschaftlich Hand in Hand. In buntES sind über 30 Gruppen aus mehr als 50 Nationen organisiert – aus der ganzen Welt.

… und es kommen immer wieder neue Gruppen und Einzelpersonen hinzu!

Die bunte Palette an Menschen, Beiträgen und Kulinarischem symbolisiert die Vielfalt und somit den zwischenmenschlichen Reichtum unserer Stadt – unserer Heimat!

Mit traditionellen Tänzen und Musik aus verschiedenen Ländern

Quelle: buntES-Geschäftsstelle, Rathausplatz 2/3 (neues Rathaus), 73728 Esslingen, www.buntes-esslingen.com

Esslingen: Transition Town Pflanzentauschbörse

[Quelle: Stadt Esslingen am Neckar, Amt für Soziales und Sport – Bürgerengagement – Abteilung Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement, Rathausplatz 2/3, D-73728 Esslingen am Neckar
Tel.: +49 711 3512-3406, , Fax: +49 711 3512-553406, http://www.esslingen.de]

Einladung zur Pflanzentauschbörse am 15.10. im Mehrgenerationenhaus Plienauvorstadt

Liebe Esslinger Gartenfreunde,

die Transition Town Gruppe lädt alle Interessierten Hobby-Gärtnerinnen und-Gärtner sowie alle, die es werden wollen zur Schenk- und Tauschbörse ins Mehrgenerationenhaus Pliensauvorstadt (Weilstr. 8) ein. Hier werden am Sonntag, den 15. Oktober 2017 zwischen 14.30 Uhr und 16.30 Uhr Staudenableger, Zimmerpflanzen, Saatgut und Erfahrungen getauscht. Diese Tauschbörse ist ein Ort, der Gärtnerherzen höher schlagen lässt, macht Lust auf neue Gartenexperimente und ist eine Plattform für alle, die sich zum Thema Garten austauschen wollen. Viele Fans der Tauschbörse kommen zweimal im Jahr hierher, um das, was sie zu viel haben, gegen tolle Besonderheiten einzutauschen oder einfach bei einer Tasse Kaffee & Kuchen die neusten Projekte aus ihrem Garten zu diskutieren.

Im Haus gibt es Kaffee & Kuchen, draußen wird getauscht. Auch bei schlechtem Wetter findet die Tauschbörse statt, da die genutzte Außenfläche überdacht ist. Bitte bringt das Tauschmaterial gut verpackt in Tütchen, Töpfen und Kisten mit. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist zu empfehlen (5 Minuten zu Fuß vom Bahnhof). Ab 16 Uhr gibt es einen Praxisbericht zur Nutzung der Wurmkiste.

Herzliche Einladung!

Transition Town Esslingen
www.transitiontownesslingen.wordpress.com

Tag der offenen Tür im Forum Esslingen

Freitag, 8. September 2017 | 14.30 – 18 Uhr | Forum Esslingen, Schelztorstr. 38, 73728 Esslingen

Am Freitag den 8. September 2017 von 14.30 Uhr bis 18 Uhr lädt das Forum Esslingen – Zentrum für Bürgerengagement zu einem Tag der offenen Tür in die neuen Räume in der Schelztorstr. 38 ein.
Es erwartet Sie ein buntes Rahmenprogramm mit verschiedenen Aktionen und einer Vielfalt an Angeboten.
Dieser Nachmittag ist gleichzeitig Auftakt zu einer Veranstaltungsreihe, die in Esslingen im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements stattfinden wird.

Seit dem Frühjahr hat das bürgerschaftliche Engagement in Esslingen eine neue Adresse. Am 29. März wurden die neuen Räume des Forum Esslingen – Zentrum für Bürgerengagement in der Schelztorstr. 38 feierlich eröffnet. Die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist nun ein willkommener Anlass für die Gruppen und Initiativen, die in diesem Haus mittlerweile eine neue Heimat gefunden haben, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.
Gemeinsam mit der Abteilung Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement im städtischen Amt für Soziales und Sport laden wir sie dazu ein, die Räumlichkeiten kennen zu lernen und sich über die vielfältigen Angebote zu informieren.

– 2017-09-08_programm-zum-tag-der-offenen-tuer
– 2017-09-11_schnupperangebote-in-der-aktionswoche-be

Quelle: Stadt Esslingen am Neckar
Amt für Soziales und Sport – Familie Jugend Senioren und Bürgerengagement
Rathausplatz 2/3, D-73728 Esslingen am Neckar
Tel.: +49 711 3512-3108
Fax: +49 711 3512-553108
http://www.esslingen.de