Klimaschutz-Wettbewerb STADTRADELN in Esslingen

die Stadt Esslingen wird sich vom 1. bis 21. Mai 2016 wieder am deutschlandweiten Klimaschutz-Wettbewerb STADTRADELN beteiligen. Ziel der vor neun Jahren durch das Klimabündnis ins Leben gerufenen Aktion ist es, den Radverkehr in unserer Stadt voranzubringen und viele BürgerInnen für die Vorteile des Radfahrens im Alltag zu gewinnen. Daher ruft die Klima-Initiative ESSLINGEN&CO alle Esslinger Bürgerinnen und Bürger auf, aktiv an der Fahrrad-Aktion teilzunehmen.

Beim STADTRADELN bilden sich Teams und das Ziel ist es, während des 21-tägigen Aktionszeitraums möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Gesucht werden zum Schluss die Teams mit den meisten Radkilometern pro Team, aber auch die fahrradaktivsten Einzel-RadlerInnen mit den meisten Kilometern. Prominente Unterstützung ist auch in diesem Jahr wieder gesichert: Erster Bürgermeister Wilfried Wallbrecht sattelt um und verzichtet drei Wochen lang auf seinen PKW.

Radeln auch Sie mit und motivieren Sie Ihre Familie, Kollegen und Freunde am STADTRADELN teilzunehmen! Neben dem gesundheitlichen Aspekt und der Freude am Radfahren ist sicherlich der Wettbewerb mit anderen immer besonders spannend und herausfordernd. Die Aktion bietet zudem ein großes Potenzial, das Thema Klimaschutz und CO2-Ausstoß ins Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken und das Interesse eines jeden Einzelnen zum Thema Klimaschutz darzustellen.

Eine Anmeldung ist ab sofort unter www.stadtradeln.de möglich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Sabine Frisch, Tel 0711 3512-2004 oder sabine.frisch@esslingen.de.
Quelle: ESSLINGEN&CO Team