Schlagwort-Archive: buerger-gehen-online

Computer-Stammtisch – Einstieg(e) ins mobile Internet (Teil 1 – Verkehr und Reisen)

Vortrag: Einstieg(e) ins mobile Internet
| Einblicke in die bunte Welt der Apps – Teil 1 – Verkehr und Reisen

Montag 10. November 2014 | 15:00 Uhr Treff zum Plausch im Café (EG) | 16:00 Uhr Vortragsbeginn im Saal (UG)

Seniorenresidenz Charlottenhof, Plochinger Str. 21, Esslingen

Referenten: Jürgen Oßwald, Hans Nawratil, Rainer Mössinger und Joachim Hielscher,
PC-Mentoren bei buerger-gehen-online, Mitglieder im Tablet-Team

    • Mit dem Tablet ins Netz
    • Tanken und Verkehr
    • Navigation
    • ÖPNV

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Achtung CYBERCRIME – Für mehr Sicherheit im Medienalltag“

Vortrag: Eröffnungsvortag „Achtung CYBERCRIME – Für mehr Sicherheit im Medienalltag“

Freitag 17. Oktober 2014| 18:00 Uhr
Ab 16:00 Uhr Möglichkeit zum Besuch des Parcours

vhs Esslingen, Mettinger Str. 125, 73733 Esslingen

Referent: Paul Mejzlik (Polizeipräsidium Reutlingen) und Bernhard Lohr (Kriminalpolizeidirektion Esslingen)

Mit einem bunten Programm aus Grußworten, Theaterszenen, und einem Eröffnungsvortrag zum Thema „Achtung CYBERCRIME – Für mehr Sicherheit im Medienalltag“ wird ein interaktiver Internetsicherheitsparcours des Landeskriminalamtes offiziell eröffnet. Er ist das Herzstück der Aktionswoche und kann vom 17. bis 23. Oktober im Foyer der vhs Esslingen in der Mettinger Str. 125 besucht werden. Experten und freiwillig engagierte PC-Mentoren stehen zu wichtigen Sicherheitsfragen des Internets Rede und Antwort: Hier wird gezeigt, wie man sich am sichersten im Web bewegt und welche Fallstricke lauern.

Sicherheit im Internet? – Präventionstipps der Polizei

Vortrag: Sicherheit im Internet? – Präventionstipps der Polizei

Montag 13. Oktober 2014 | 16:00 -18:00 Uhr
Ab 15:00 Uhr Plausch im Cafe (EG)

Seniorenresidenz Charlottenhof, Plochinger Str. 21, 73730 Esslingen

Referent: Bernhard Lohr, Kriminalhauptkommissar bei der Kriminalpolizeidirektion Esslingen

Im Rahmen der Internetsicherheitstage, die in einer Kooperation der vhs Esslingen, der Stadt Esslingen am Neckar sowie des Polizeipräsidiums Reutlingen stattfinden, wird Kriminalhauptkommissar Bernhard Lohr von der Kriminalpolizeidirektion Esslingen das Thema Sicherheit im Web aus polizeilicher Sicht beleuchten.

 

Esslingen: „Sommerreise durchs Netz“ am 29. Juli

Tipps zur Browseranpassung (bei Firefox) und zu interessanten Seiten

Montag 29. Juli 2013 | 15:00 Uhr Treff zum Plausch im Café (EG) | 16:00 Uhr Vortragsbeginn im Saal (UG)

Seniorenresidenz Charlottenhof, Plochinger Straße 21, 73728 Esslingen

Referent: Rudolf Spieth, PC-Mentor bei buerger-gehen-online

Rudolf Spieth wird in seinem Vortrag nicht nur interessante Seiten auf dem breiten Spektrum des Internets vorstellen sondern auch Tipps zur Browseranpassung geben.

Der Schutz der Privatsphäre, die bedarfsgerechte Anpassung der Bildschirmanzeige sowie der schnelle Zugriff auf Suchmaschinen werden dabei im Vordergrund stehen.

 

Eintritt ist frei | Anmeldung ist nicht erforderlich

Esslingen: „Frühjahrsputz-Stammtisch“ am 13. Mai

Beispiele und vertiefende Erläuterungen zum Aufräumen am PC

Montag 13. Mai 2013 | 15:00 Uhr Treff zum Plausch im Café (EG) | 16:00 Uhr Vortragsbeginn im Saal (UG)

Seniorenresidenz Charlottenhof, Plochinger Straße 21, 73728 Esslingen

Referent: Rudolf Spieth, PC-Mentor bei buerger-gehen-online

Frühjahrsputz am PC: Computer-Stammtisch stellt Hilfsmittel zur PC-Pflege vor

Herr Spieth hat beim Stammtisch im April einen Überblick über verschiedene Programme gegeben, die beim Aufräumen am PC hilfreich sein können.

Nach der Veranstaltung hatten wir den Eindruck, dass es doch etwas viel und geballte Information auf einmal war.

Deshalb soll das Thema des letzten Stammtisches nochmals vertieft und anhand von Beispielen besser verständlich gemacht werden.

 

Eintritt ist frei | Anmeldung ist nicht erforderlich

Esslingen: „Frühjahrsputz-Stammtisch“ am 8. April 2013

Freeware-Tools – Helfer im Alltag! Doppelte Dateien und Bilder / Datenrettung / Festplatte aufräumen

Montag 8. April 2013 | 15:00 Uhr Treff zum Plausch im Café (EG) | 16:00 Uhr Vortragsbeginn im Saal (UG)

Seniorenresidenz Charlottenhof, Plochinger Straße 21, 73728 Esslingen

Referent: Rudolf Spieth, PC-Mentor bei buerger-gehen-online

Frühjahrsputz am PC: Computer-Stammtisch stellt Hilfsmittel zur PC-Pflege vor
Von Zeit zu Zeit sollte man auch am Computer einmal richtig aufräumen. Ansonsten verliert man irgendwann die Übersicht über installierte Programme sowie abgelegte Texte, Bilder und andere Daten. Frühjahrsputz ist also angesagt. Wie man hier am besten vorgeht, ist Thema beim Computer-Stammtisch von buerger-gehen-online.
In bewährter Weise wird PC-Mentor Rudolf Spieth ins Thema einführen und verschiedene kostenlose Werkzeuge vorstellen, mit denen zum Beispiel nicht mehr benötigte Programme gelöscht und doppelt abgelegte Bilder gefunden werden können.

Aufräumen schafft nicht nur Platz, sondern sorgt auch dafür, dass die Leistung des Systems wieder besser wird. „Es gibt richtige Platzfresser“ weiß Rudolf Spieth von seinen eigenen Putzaktionen zu berichten. „Diese aufzuspüren und zu beseitigen ist gar nicht so schwierig, wenn man die richtigen kleinen Helfer einsetzt“ ist er überzeugt. Beim Stammtisch öffnet er seine Werkzeugkiste. Er demonstriert, wie man die kostenlosen Hilfsmittel im Internet findet und herunter lädt.
Natürlich zeigt er anschließend auch, wie man richtig damit umgeht und welche Stolpersteine beachtet werden müssen.

Eintritt ist frei | Anmeldung ist nicht erforderlich

Stadt Esslingen: eLife, Computerstammtisch und ein Link-Tipp

Heute drei Hinweise der Stadt Esslingen

  1. eLife Reihe der Stadtbücherei
  2. Computerstammtisch „Recherche-Stammtisch“
  3. Digitales Gedächtnistraining – ein Link-Tipp

1. eLife Reihe der Stadtbücherei

Mobility – mit Apps und anderen elektronischen Helfern mobil den Alltag erleichtern

Mittwoch, 20. Februar | 19.30 Uhr | Studio Künste, 1. Stock | Heugasse 9

Referent: Daniel Figueras, Wirtschaftsinformatiker

Alltagsprozesse werden nach und nach von mobilen Geräten unterstützt: Die Apotheken App, der Versicherungsberater als App, die Trainingskontrolle beim Sport – all die kleinen Helfer unterstützen uns im Alltag und die Phantasie der Programmierer ist scheinbar grenzenlos. Daniel Figueras stellt in seinem Vortrag die Vorteile der kleinen Programme vor, die mit Smartphones oder Tablet-PCs genutzt werden können, und zeigt Einsatzgebiete auf.

Eintritt frei | Anmeldung erbeten unter Tel. 0711 . 35 12 23 37 oder stadtbuecherei@esslingen.de

2. Computerstammtisch

Mitdenken erwünscht! Tipps für das Recherchieren im Internet

  • Mit welchen Strategien gelangt man zu den gesuchten Informationen
  • Wie verlässlich oder glaubwürdig sind die Informationen die das Netz zum jeweiligen Thema zu bieten hat

Montag 25. Februar 2013 | 15:00 Uhr Treff zum Plausch im Café (EG) | 16:00 Uhr Vortragsbeginn im Saal (UG)

Referentin: Katrin Hellerich; Diplom-Bibliothekarin, Stadtbücherei Esslingen

3. Digitales Gedächtnistraining – ein Link-Tipp

Der Link-Tipp bezieht sich auf einen der aktuellen Preisträger des „AOK-Leonardo“. Dies ist ein jährlicher Gesundheitspreis für Digitale Prävention. Der Wettbewerb 2013 steht unter dem Motto „Aktiv älter werden mit App und Web“. Die Sieger des AOK-Leonardo 2013 werden im Rahmen der CeBIT am 5. März in Hannover geehrt. Weitere Informationen zu den aktuellen Preisträgern, Audio- und Videomaterial und mehr finden Sie unter www.aok-leonardo.de oder ww.aok-presse.de. Der AOK-Leonardo wird unter anderem in der Kategorie „Praxiserprobtes“ verliehen. Schirmherr des Praxispreises ist das Bundesgesundheitsministerium. Die mit 25.000 Euro dotierte Auszeichnung teilen sich in diesem Jahr zwei Angebote aus Berlin. Einer dieser Gewinner ist das digitale Gedächtnistraining „NeuroNation“, dessen Übungsmodule laut Pressemitteilung der AOK nachweislich für eine Stärkung der grauen Zellen sorgen. Das Training ist über Apps oder das Internet möglich. (die vollständige Pressemeldung des AOK-Bundesverbandes ist unten angehängt) Hier der Link zu NeuroNation… http://www.neuronation.de/de/content/angebote

Reste-Stammtisch zum Jahresauftakt: Fotorückblick und Themenwünsche für 2013

Stadt Esslingen, Stabsstelle Bürgerengagement

Am Montag den 28. Januar startet der Computerstammtisch von buerger-gehen-online ins Jahr 2013. Auch in diesem Jahr steht das erste Treffen wieder unter dem Motto „Reste“, verbunden mit einem gemütlichen Austausch und Rückblick auf das Jahr 2012. Man trifft sich diesmal bereits um 15:00 Uhr im Saal der Seniorenresidenz Charlottenhof. Wie in den Vorjahren werden die Besucher gebeten, übrig gebliebenes Weihnachtsgebäck mitzubringen. Für Kaffee und kalte Getränke sorgt die Seniorenresidenz. Zusätzlich wird es bei diesem Treffen in der Plochingerstraße 21 eine Auswahl von Fotos der Veranstaltungen des vergangenen Jahres geben.
Beim Auftakt ins neue Jahr wollen es die Organisatoren des Computerstammtisches bewusst wieder etwas gemütlicher angehen lassen. „Wie immer zu Jahresbeginn verzichten wir auf einen großen thematischen Schwerpunkt . Stattdessen steht der Austausch untereinander im Vordergrund“ berichtet Wolfgang Kirst, buerger-gehen-online Koordinator bei der Stadt Esslingen am Neckar. „In den letzten Jahren waren dies immer sehr anregende Veranstaltungen die von den Stammtischbesuchern gerne genutzt wurden, um neue Kontakte zu knüpfen und sich besser kennen zu lernen“ so Kirst weiter. Auch diesmal gibt es wieder ein kleines Rahmenprogramm. Es wird eine Auswahl der Fotos gezeigt, die das ganze Jahr über bei den Treffen im Charlottenhof entstanden sind, außerdem werden weitere Wünsche für Stammtisch-Themen im Jahr 2013 gesammelt.
Der Computer-Stammtisch von buerger-gehen-online ist ein regelmäßiges Angebot in der Seniorenresidenz Charlottenhof (Plochinger Straße 21). Er dauert in der Regel von 16:00 bis ca. 18:00 Uhr und hat bei jedem Treffen einen anderen Schwerpunkt. Bereits ab 15:00 Uhr sind Interessierte zum informellen Austausch im Café eingeladen. Neue Besucher sind bei jedem Treffen herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Rückfragen: Wolfgang Kirst (Stadt Esslingen am Neckar, Amt für Sozialwesen, Stabsstelle Bürgerengagement), Telefon 0711 / 3512-3406 E-Mail wolfgang.kirst(at)esslingen.de

Nach der Sommerpause wieder ein Computerstammtisch in Esslingen

Am Montag den 10. September geht es um alles was mit dem Fernsehen am PC zu
tun hat:

Von der Programmzeitschrift bis zu einer sehr breiten Senderauswahl bietet der PC alles, was man zum Fernsehen braucht. Auch der Mitschnitt von Sendungen ist in der Regel möglich.
Im Zuge der Olympia-Berichterstattung ist immer wieder von „live-streams im Internet“ zu allen Sportarten die Rede. Was dies bedeutet, wird unser bewährter Stammtisch-Referent,  Rudolf Spieth, ebenfalls erläutert.

Beginnen wird Rudolf Spieth seinen Vortrag mit den technischen Voraussetzungen die vorhanden sein müssen, damit der PC ohne Zusatzgeräte zum Fernsehen verwendet werden kann.

Der Stammtisch im Überblick:
======================
Montag 10. September 2012
Seniorenresidenz Charlottenhof in Esslingen
ab ca. 15:00 Uhr Treff zum Plausch im Café (EG)
16:00 Uhr Vortragsbeginn im Saal (UG)

Titel:
– – – – – –
Fernsehen am PC – Voraussetzungen und Möglichkeiten

Referent:
– – – – – –
Rudolf Spieth, PC-Mentor bei buerger-gehen-online